Taizégebete in Ulm

Bitte beachtet dass sich während der Corona-Pandemie viele Änderungen ergeben und erfragt vorab, ob und in welcher Form die jeweilige Taizé-Andacht stattfindet.

Pauluskirche Ulm
Jeden Donnerstag ab 19:30 Uhr (ab 19:15 Aufbau und Stille), auch in den Ferien !
In der kalten Jahreszeit im Gemeinderaum, rechts an der Kirche vorbei.

Corona-Modus: treffen wir uns ab dem 8. April jeden Donnerstag um 19:30 in der Pauluskirche, mit medizinischem oder FFP2 Mund-/Naseschutz. Da wir nicht singen dürfen kommt die Musik aus den Lautsprechern. Bitte haltet Abstand und nutzt die markierten Stühle.
Ausnahme: die Andacht von Donnerstag, 1. April ist auf den 31. März vorverlegt (19:30 Uhr)

Ulmer Münster
jeden 1. Sonntag im Monat um 18.00 Uhr

Ulm, Haus der Begegnung (Kapelle)
Dienstags (nicht in den Ferien) 18.00 – 19.00 Uhr: mehrstimmiges Einstudieren und Üben von Taizéliedern

Ulm, Evang. & Kath. Studentengemeinden
erster Montag im Monat, 18:15, Kapelle Uni-Klinik, Eselsberg. (www.ulmer-studentengemeinden.de)

Neu-Ulm / Offenhausen, St. Albert
Taizégebet ab 20.00 Uhr, allermeist am 2. Freitag im Monat (https://pg-neu-ulm.de/andacht/taizegebet/)

Senden, Kapelle des Pflegeheims St. Elisabeth (gegenüber St. Josef)
jeden 3. Sonntag im Monat, 19:30 Uhr (https://kab-illerdonau.de/events/event/kab-senden/)

Erbach, Evang. Erlöserkirche
jeden Freitag 19.00 Uhr (ab 18.30 Uhr Einsingen der Lieder) (www.gemeinde.erloeserkirche-erbach.elk-wue.de)

Ehingen, Ev. Stadtkirche / Martinskapelle
alle zwei Monate (www.se-ehingen.de)

Wiblingen, St. Franziskus
letzter Freitag im Monat

Einen Gesamtüberblick über Taizéandachten “rund um Ulm” können Sie sich auch hier ausdrucken: Taizéandachten in Ulm.pdf

Wenn es weitere Taizé Andachten “rund um Ulm und Neu-Ulm” gibt: bitte eine e-mail an: info@lichternacht-ulm.de